Eingeschränktes Training möglich.

Liebe Bowler des BCU,

seit einiger Zeit ist es wieder möglich zu trainieren.

Es gelten die Hyginevorschrift der Atlantis-Bowlingbahn,

Wer spielen möchte meldet sich am besten bei Ralph bis Montag an, denn es muss telefonisch bei Ingolf die Bahn bestellt werden. Dies organisiert zur Zeit Ralph.

Man trifft sich dann um 19:00 Uhr vor der Bowlingbahn und ruft dann Ingolf unter  0581-9712720 an, das er einen einläßt.

Vom Eingang bis zur Bahn herrscht Maskenpflicht, auf der Bahn können diese dann abgenommen werden.

Verläßt man die Bahn um mal auf Toilette zu gehen oder ähnliches, ist die Maske wieder aufzusetzen.

Auf der Bahn werden wie immer Getränke serviert.

Achtung, es wird jetzt nicht mehr das einzelne Spiel abgerechnet  sondern nach Spielzeit.

Die Stunde kostet 30,-€, das bedeutet z.B. bei 3 Spielern pro Bahn für jeden 10,-€/Stunde.

Grüße

Clemens

Corona Virus

Spielbetrieb eingestellt auf Grund des Corona-Virus

Guten Abend liebe Vereinsmitglieder des BCU,

der LSB empfiehlt seinen Mitgliedsvereinen und-verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf-und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020.

Darüber hinaus empfehlen wir die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum.

Hierzu zählen u.a. Maßnahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Sportfachtagungen.

Daher möchte ich euch bitten aktuell vom Trainingsbetrieb bis auf weiteres Abstand zu nehmen.

Die für unseren Verein reservierten Trainingsbahnen am Donnerstagabend werde ich beim Bahnbetreiber dem entsprechend erst einmal stornieren. Ich hoffe, dass ich hier bald wieder Entwarnung geben kann und das wir dann im Herbst den Punktspielbetrieb wie gewohnt wieder aufnehmen können. Bis dahin werden wir die Durchführung geplanter Veranstaltungen von der aktuellen Lage abhängig machen und euch zeitnah informieren.

@ Markus Lentzen - Bitte prüfe, ob der Spielbetrieb der Hausliga auch lieber erst einmal pausieren sollte.........  

 Vielen Dank und liebe Grüße vom BCU

Alexander Wallroth

(1.                Vorsitzender )

 __________________________________________________________________________

Covid-19 (Coronavirus)

Hallo Sportskameraden/inen

Die aktuelle Situation bezüglich des Covid-19 lässt uns keine Wahl. Um Eure und die Gesundheit anderer zu schützen, sagen wir die HH-Einzelmeister- schaften am 21.-22.03. 2020  ab.

Wir bemühen uns um einen Nachholtermin, sollte sich die Situation zeitnah verbessern. Betrachtet man die Entwicklung der Absagen seitens des DBU, sind momentan viele weitere Termine und Meisterschaften fraglich oder bereits verlegt.

Für die geplanten HH-Doppelmeisterschaften (25.-26.04.2020) und die HH- Mixedmeisterschaften (09.-06.052020) beobachten wir die Entwicklung der Situation. Eine Absage dieser Bowlingveranstaltungen ist momentan sehr wahrscheinlich und die Möglichkeit einer Verlegung wird zu gegebener Zeit geprüft.

Ich bitte um Euer Verständnis und hoffe, dass Ihr und Eure Familien gesund bleibt.

Mit Sportlichem Gruß

Walter Rathje

1.Vorsitzender BVH